Aktuelles aus der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek Bautzen bietet auch während der Schließung Zugang zu Informationen und digitalen Medien und die Möglichkeit der telefonischen Anmeldung

  Stadtbibliothek Bautzen

Seit dem 17.3.2020 ist die Stadtbibliothek Bautzen mit Hauptbibliothek, Kinder- und Jugendbibliothek sowie Fahrbücherei geschlossen und öffnet für den Publikumsverkehr voraussichtlich wieder am Montag, dem 20. April 2020.

Damit BibliotheksnutzerInnen trotz der Schließung nach wie vor Zugang zu Informationen und Medien haben, geben wir gern telefonisch oder online Auskünfte.

Die digitalen Angebote stehen mit ihrem riesigem Unterhaltungs- und Informationspotential ebenso wie bisher zu Ihrer Verfügung und können mit einem gültigen Bibliotheksausweis vollumfänglich und rund um die Uhr genutzt werden. Sie beinhalten in der „Onleihe Oberlausitz“ E-Books, digitale Zeitschriften und Hörbücher. Brockhaus-Online erwartet Sie mit Enzyklopädie, Jugendlexikon und E-Learning-Formaten. Die Munzinger-Datenbanken enthalten neben einer Weltchronik, Länderlexikon und Biografien auch Wörterbücher und andere Lexika, darunter „Duden Basiswissen Schule“. Genannt sei noch die Pressedatenbank Genios. All das finden Sie hier. https://www.stadtbibliothek-bautzen.de/angebote/e-bibo/

Damit auch bisher noch nicht angemeldete BürgerInnen diese Dienste nutzen können, bietet die Stadtbibliothek die Möglichkeit der telefonischen Anmeldung an.

Sie erreichen unser Service-Telefon von Montag bis Mittwoch und Freitag, jeweils 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr unter 03591  534827. Darüber hinaus können Sie uns per E-Mail kontaktieren. bibliotheksservice(at)bautzen.de

Zurück